https://www.solarwende-berlin.de/

Das Webportal Solarwende Berlin ist aus dem Masterplan Solarcity des Landes Berlin hervorgegangen. Es umfasst unter anderem das Online-Angebot des SolarZentrum Berlin, eine vom Land Berlin geförderte Beratungsstelle. Betrieben wird das SolarZentrum Berlin von der DGS Landesverband Berlin Brandenburg. Das Vor-Ort-Beratungsangebot richtet sich zwar in erster Linie an alle Berlinerinnen und Berliner. Aber auch das Online-Angebot enthält sehr viele nützliche Informationen für Interessierte und dürfte daher weit über die Landesgrenzen hinaus wirken.

https://www.dgs.de/aktuell/

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) ist der älteste Verein zur Förderung der Solarenergie.

https://www.sonnenenergie.de

Die Sonnenenergie ist das offizielle Medium der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. Es richtet sich daher in erster Linie an Anlagenbetreiber und PV-Enthusiasten.

https://www.photovoltaik.eu

Die Seite der photovoltaik – eines der auflagenstärksten Fachmagazine in Deutschland – richtet sich vor allem an Fachleute, die regelmäßig Photovoltaikanlagen planen und realisieren. Sie enthält aber auch für Anlagenbetreiber viele nützliche Informationen.

https://www.pv-magazine.de

Tagesaktuelle Nachrichten zur Photovoltaik gibt es auf den Seiten der pv magazine, einer der auflagenstärksten Fachmagazine zur Photovoltaik in Deutschland.

https://www.vde.com/de/fnn/themen/tar/tar-niederspannung/erzeugungsanlagen-steckdose

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. beantwortet auf dieser Seite Fragen rund um das Theme Stecker-Solaranlagen.

https://solarcluster-bw.de/de/solarwissen/solarlexikon/

Auch der Solar Cluster Baden-Württemberg e.V. erklären in seinem Solarlexikon einige Fachbegriffe rund um die Photovoltaik.

https://www.milkthesun.com/de/pv-anlage/glossar

Die Sonnenmelker erklären viele Fachbegriffe – nicht nur juristischer Art. Wer wissen möchte, was der Azimut-Winkel ist oder was man unter Energierücklaufzeit versteht, wird hier fündig.

www.gesetze-im-internet.de

Die Seite „Gesetze im Internet“ wird vom Bundesjustizministerium betrieben und enthält eine Sammlung aller geltenden Gesetze und Verordnungen des Bundes. Hier kann also jeder selbst einen Blick in ein bestimmtes Gesetz oder in eine bestimmte Verordnung werfen.

Der schnellste Weg zu einer bestimmten Rechtsnorm führt übrigens meist über Google: Einfach das Gesetz zusammen mit „Gesetze im Internet“ googeln, und schon landet man auf der richtigen Seite. – Beispiel gefällig? – „Niederspannungsanschlussverordnung Gesetze im Internet“, und: Tataaa!

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sachgebiete/ElektrizitaetundGas/Unternehmen_Institutionen/ErneuerbareEnergien/erneuerbareenergien-node.html

Die Bundesnetzagentur nimmt vielfältige Aufgaben im Bereich der Energiewirtschaft und der erneuerbaren Energien wahr. Auf den Seiten der Bundesnetzagentur finden sich insbesondere Informationen zu den aktuellen Fördersätzen und zu den Ausschreibungen.

Für das Marktstammdatenregister, das jeder Solaranlagenbetreiber kennen sollte, betreibt die Bundesnetzagentur eine eigene Seite unter www.marktstammdatenregister.de .